Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Termine ab 02.07.2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
01
02
03
04
05
06
07
11
12
13
14
16
17
19
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
01
02

Mehr Optionen

  • 11
    Nov.

    Talentetausch - Markttreffen & Infoabend

    Talentetausch - Markttreffen & Infoabend

    Vereine

    Die Markttreffen bieten eine gute Gelegenheit, Menschen aus Grafing und Umgebung und den Tauschkreis kennen zu lernen.
    Hier können Sie Mitglied werden und Ihre Tauschpartner persönlich kennenlernen. Sachen, die Sie tauschen möchten, können Sie gerne mitbringen. Wir freuen uns auf Ihrem Besuch.

    Talentetausch Region Grafing

    Tauschkreisleitung - Manfred Neumann, Bürozeiten: Dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr, Tel. 08092-83100

    Grafing, Caritas-Zentrum, Bahnhofstr. 1

    11.11.2020 - 19:30

  • 14
    Nov.

    Talentetausch - Upcycling - Werkstatt

    Talentetausch - Upcycling - Werkstatt

    Vereine

    "Da kannst du doch immer noch etwas Sinnvolles draus machen!"

    Talentetausch Region Grafing

    Tauschkreisleitung - Manfred Neumann, Bürozeiten: Dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr, Tel. 08092-83100

    Grafing, Casacreativa, Grandauerstr. 4

    14.11.2020 - 14:00

    14.11.2020 - 17:00

  • 18
    Nov.

    Max Mannheimer - Spätes Tagebuch -

    Max Mannheimer - Spätes Tagebuch -

    Vortrag

    Max Mannheimer hat alles durchlitten, was einem Menschen in dem von den Deutschen entfesselten Inferno zustoßen konnte: Demütigung, Vertreibung, Internierung im Ghetto, Tod fast der ganzen Familie in der Gaskammer, Arbeitslager und KZ, Hunger, Krankheit und Misshandlung. Wie durch ein Wunder hat er die Hölle überlebt. Mannheimer sprach lange nicht über das, was er erlebt hatte. Erst, als er irrtümlich seinen Tod nahe glaubte, entschloss er sich, für die Nachgeborenen das Erlittene festzuhalten. Max Mannheimer war bis zu seinem Tode im September 2016 unermüdlich tätig in Vorträgen, Diskussionen und Führungen durch die KZ-Gedenkstätte Dachau. In zahllosen Veranstaltungen, vor allem auch in Schulen, leistete er die schmerzlichste Arbeit der Erinnerung. Sein "Spätes Tagebuch" ist ein großes menschliches Dokument und erschien erstmals 1983.

    Eintritt frei, aufgrund begrenzter Plätze: Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung wird zeitgleich live im Internet übertragen. Eine Teilnahme per Chat ist möglich. Den Zugang erhalten Sie bei der Anmeldung

    vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

    Tel.: 08092/8195-0
    www.vhs-grafing.de

    Grafing, Stadtbücherei, Grenzstr. 5

    18.11.2020 - 20:00

    18.11.2020 - 22:00

  • 19
    Nov.

    Abwehrkräfte stärken

    Abwehrkräfte stärken

    Vortrag

    Durch die aktuellen Ereignisse hat das Thema "Immunsystem stärke" einen ganz neuen Stellenwert bekommen. Dabei geht es hauptsächlich darum, den Körper zu entlasten und ihm ein breit gefächertes Angebot an Möglichkeiten anzubieten, um optimal gegen sämtliche Erreger gewappnet zu sein. An diesem Abend erhalten Sie viele Tipps, Rezepte und Kuren aus jahrelanger Praxiserfahrung, damit Sie Ihren Körper optimal vorzubereiten können, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Auch das Thema Entgiften und Entsäuern wird hierbei angesprochen. Dozentin ist Heilpraktikerin und Krankenschwester.
    Bitte mitbringen: Schreibzeug.
    Aufgrund begrenzter Platzzahl Anmeldung - auch mit Vortragskarte - erforderlich.

    vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

    Tel.: 08092/8195-0
    www.vhs-grafing.de

    Grafing, vhs, Griesstraße 27, EG

    19.11.2020 - 19:30

    19.11.2020 - 21:00

  • 28
    Nov.

    Traditionelle Adventswanderung von Attelbrücke Kronau nach Holzen u. zurück

    Traditionelle Adventswanderung von Attelbrücke Kronau nach Holzen u. zurück

    Ausflüge

    Wir besichtigen bei einer Andacht die Laurentius-Kirche, wandern zurück zur Attelbrücke und fahren zur Einkehr in das Gasthaus Kronau

    ARGE f. Heimatkunde Grafing b. Mü. e.V.

    Josef Höhl | josef.hoehl@t-online.de

    Grafing

    28.11.2020 - 13:00

    28.11.2020 - 18:30

  • 30
    Nov.

    Fachgespräch Energiewende - So gelingt die dezentrale Energiewende

    Fachgespräch Energiewende - So gelingt die dezentrale Energiewende

    Vortrag

    Die Energiewende hat mit ihrer Idee einer dezentralen Energieversorgung in unserem Land einen echten Innovationsschub ausgelöst.  Überall wird daran gearbeitet, dass Energie dort erzeugt wird, wo sie benötigt wird - mit vielen unterschiedlichen Akteuren, die Sonne, Wind und Biomasse in ein flexibles Angebot einbinden. Die Daseinsvorsorge sichern und Klimaschutzziele umsetzen sind die maßgeblichen Treiber. Deutschland kann in den nächsten Jahren beweisen, dass die Energiewende bei bezahlbaren Strompreisen für Haushalte, Handwerk, Gewerbe und Industrie in einem Hochtechnologieland möglich ist. Dafür sind mutige politische Weichenstellungen erforderlich.

    Dank des Engagements lokaler Akteure beginnt die regionale Energiewende aber schon heute. Wie das geht, darüber berichten Dr. Markus Henle vom kommunalen Energieversorger EBERwerk und Florian Rothmoser vom privaten Energieversorger Rothmoser aus Grafing.

    Der Eintritt ist frei.

    Energieagentur Ebersberg-München, Klimaschutzmanagerin Stadt Grafing, Eigenheimer Grafing und Umgebung e.V.

    Das Fachgespräch Energiewende findet in Kooperation mit dem Katholischen Kreisbildungswerk Ebersberg und der Klimaschutzmanagerin der Stadt Grafing mit freundlicher Unterstützung der Eigenheimervereinigung Ebersberg und der Eigenheimer Grafing und Umgebung statt.

    ONLINE

    30.11.2020 - 19:00

    30.11.2020 - 21:00

  • 16
    Dez.

    SHG für Angehörige psychisch kranker Menschen

    SHG für Angehörige psychisch kranker Menschen

    Sonstiges

    Monatliche Gruppentreffen zum Erfahrungsaustausch, gegenseitiger Unterstützung und Hilfsangeboten, in geschütztem Raum.

    Brigitte Weitzer

    Brigitte Weitzer | b.weitzer@yahoo.de

    Ebersberg, Sieghartstraße 21

    16.12.2020 - 18:00

    16.12.2020 - 20:00

  • 20
    Dez.

    Gemeinsamer Sonntagsbrunch von TTG und Familien- und BürgerZentrum Grafing (FBZ)

    Gemeinsamer Sonntagsbrunch von TTG und Familien- und BürgerZentrum Grafing (FBZ)

    Vereine

    Talentetausch Region Grafing

    Tauschkreisleitung - Manfred Neumann, Bürozeiten: Dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr, Tel. 08092-83100

    FBZ Grafing, Münchener Str. 12 - Rückgebäude (Einfahrt Kirchenstr.)

    20.12.2020 - 10:00

    20.12.2020 - 13:00

  • 18
    Jan

    Indiens Frauen zwischen Patriarchat und Moderne

    Indiens Frauen zwischen Patriarchat und Moderne

    Vortrag

    Indien hat eine sehr liberale Verfassung, in der die Gleichstellung der Frau verankert ist. Dem gegenüber steht ein in weiten Teilen konservatives Volk (dies betrifft Hindus wie Muslime), das, besonders in den Dörfern, auf Traditionen beharrt und diese lebt. Der Vortrag beleuchtet diesen Gegensatz und stellt die Frage nach der Gewalt gegen Frauen: Ist diese wirklich der indischen Tradition geschuldet und häufiger als in anderen Ländern? Die Referentin ist Dozentin am Institut für Indologie und Tibetologie der LMU München.
    Aufgrund begrenzter Platzzahl Anmeldung - auch mit Vortragskarte - erforderlich.

    vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

    Tel.: 08092/8195-0
    www.vhs-grafing.de

    Grafing, vhs, Griesstraße 27, EG

    18.01.2021 - 19:30

    18.01.2021 - 21:00

  • 25
    Jan

    Einfach leben - mit und nach Corona: Denn weniger ist mehr!

    Einfach leben - mit und nach Corona: Denn weniger ist mehr!

    Vortrag

    Weniger ist oft mehr - gerade in Zeiten von Corona wurde uns das oft deutlich. Wer träumt in Zeiten von Konsumzwang, Wachstumsfixierung und Absturzängsten nicht manchmal davon, zu den Wurzeln einer einfachen, selbstbestimmten und nachhaltigen Lebensweise zurückzufinden? Sepp Biesenberger, Stadtrat in Grafing, möchte in seinem Vortrag eine Fülle an Anregungen liefern, wie jede*r von uns zu einer nachhaltigen Lebensweise zurückfindet. Themen: * Vom Consumer zum Prosumer: Dinge selber machen und reparieren statt kaufen spart Geld und bringt Erfüllung * Vom Haben über das selbst Machen und Teilen zum Sein * Mehr Home-Office = weniger Verkehr; Öffentlicher Personennahverkehr: verringert den CO2-Ausstoss und damit die Luftverschmutzung durch Feinstaub * Immunsystem stärken durch einen Dreiklang in der Lebensweise aus:
    Bewegung, Ernährung (Bio, Saisonal, Regional, fair) und Mentalem Training. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend. Aufgrund begrenzter Platzzahl Anmeldung - auch mit Vortragskarte - erforderlich.

    vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

    Tel.: 08092/8195-0
    www.vhs-grafing.de

    Grafing, vhs, Griesstraße 27, EG

    25.01.2021 - 19:30

    25.01.2021 - 21:00

  • 28
    Jan

    Kamasutra - Die indische Kunst der Liebe

    Kamasutra - Die indische Kunst der Liebe

    Vortrag

    Das Kamasutra (Sanskrit: "Verse des Verlangens") wurde vermutlich zwischen 200 und 300 n. Chr. von Vatsyayana Mallanaga verfasst. Der vollständige Titel lautet Vatsyayana Kamasutra und gehört zur indischen Tadition der Lehrwerke über Erotik (Kamashastra). Es steht in einer Beziehung zum Tantra, in dem es um die Transformation der Sexualität geht und enthält Beschreibungen von Positionen. Der Vortrag führt in diese indische Lehre der Liebeskunst ein und erläutert dabei auch die hinduistischen Begriffe wie "Karma", "Artha" und "Dharma".
    Aufgrund begrenzter Platzzahl Anmeldung - auch mit Vortragskarte - erforderlich.

    vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

    Tel.: 08092/8195-0
    www.vhs-grafing.de

    Grafing, vhs, Griesstraße 27, EG

    28.01.2021 - 19:30

    28.01.2021 - 21:00

  • 24
    Feb

    Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch kranker Menschen

    Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch kranker Menschen

    Sitzungen

    Termin findet online statt.
    Gruppentreffen zum Erfahrungsaustausch, gegenseitiger Unterstützung und Hilfsangeboten, in geschütztem Raum.
    Bitte vorher anmelden!

    Brigitte Weitzer

    Brigitte Weitzer, Grafing, Tel. 08092-1236

    online

    24.02.2021 - 18:00

    24.02.2021 - 20:00

Termine exportieren als ...  vCal  csv