Gewerbe in Grafing

Handel und Gewerbe haben in Grafing eine lange Tradition...

Nachhaltig zum Erfolg - Unternehmerpreis 2023

„Nachhaltig zum Erfolg“, ist das Motto des Unternehmerpreises, den der Landkreis Ebersberg in diesem Jahr nach zweijähriger Pause wieder auslobt und für den jetzt die Bewerbungsphase läuft.

Ausgezeichnet werden sollen Betriebe, die im Landkreis Ebersberg ansässig sind und sich ressourcenschonendem und sozial sowie ökologisch nachhaltigem Wirtschaften verpflichtet haben. Nachhaltigkeit bedeutet, vorhandene Ressourcen zu schonen und damit sowohl auf sozialer wie auch auf ökologischer Ebene verantwortungsvoll und zukunftsorientiert zu handeln.

Nachhaltigkeit als Handlungsmaxime ist bedeutsamer denn je und betrifft alle Bereiche der Gesellschaft. Das machen auch die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2015 deutlich, die Anstoß zur Themenwahl für den diesjährigen Unternehmerpreis waren. Für Unternehmen heißt das, wirtschaftliches Handeln nicht alleine an Profit und Wachstum auszurichten, sondern auch soziale und ökologische Belange zu berücksichtigen. Es geht nicht allein um eine gute Ökobilanz durch umweltfreundliche Verfahren, Innovationen und regionale Lieferketten. Auch eine mitarbeiterorientierte Unternehmensführung, die das Wohl der Belegschaft ins Zentrum stellt, ist für den diesjährigen Unternehmerpreis von Relevanz. In unterschiedlichen Branchen und Betrieben werden andere Schwerpunkte gesetzt und Nachhaltigkeit wird damit jeweils unterschiedlich ausgestaltet. Ziel des Unternehmerpreises ist es, diese Strategien und Maßnahmen sichtbar zu machen.

Die Bewerbungsunterlagen für den Unternehmerpreis 2023 können ab sofort auf der Homepage des Landratsamtes abgerufen werden unter www.lra-ebe.de mit dem Suchwort „Unternehmerpreis 2023“. Die Bewerbungsfrist läuft bis Freitag, 24. Februar 2023. Eine Bewerbung ist in den Kategorien „Bis zu 10 Mitarbeiter“, „Mehr als 10 Mitarbeiter“ sowie „50 und mehr Mitarbeiter“ möglich. Über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Jury. Landrat Robert Niedergesäß wird die Gewinner im Rahmen des Wirtschaftsempfangs des Landkreises im Mai 2023 bekannt geben.