Die Grafinger Stadtverwaltung

Beratungsangebote zu Stecker-Solaranlagen

Die Energieagentur Ebersberg-München gGmbH und weitere Veranstalter bieten diverse Webinare und online Vorträge zum Thema Stecker-Solaranlagen auch bekannt unter dem Namen Balkon-PV oder Guerilla-PV.

Online-Stammtisch Stecker-Solaranlagen

Do., 15.09.2022, 15:00 Uhr

Stecker-Solargeräte, etwa auf dem Balkon, können die Stromrechnung senken und den Autarkiegrad erhöhen. Erfahren Sie mehr über technische, finanzielle und rechtliche Fragen.

Grundlagenberatung und Erfahrungsaustausch:

Eigener Solarstrom ist nicht nur Hausbesitzer*innen vorbehalten – auch Mieter*innen und Wohnungseigentümer*innen können zum Beispiel an ihren Balkonen kleine Sonnenkraftwerke betreiben. Wie das funktioniert, warum es sich lohnt und was dabei zu beachten ist, erläutert und diskutiert Energieberater Tobias Sassmann von der Energieagentur Ebersberg-München gGmbH mit Ihnen im Rahmen eines Online-Stammtisches.

Der Online-Stammtisch findet auf Zoom statt. Wie bei einem „echten" Stammtisch können Sie als Teilnehmer*innen aktiv Ihre Fragen stellen und auch gemeinsam diskutieren und Ihre Erfahrungen austauschen. Dazu ist es wünschenswert, dass Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera aktivieren, damit sich alle Teilnehmenden sehen und hören können. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://explore.zoom.us/de/terms/

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Die Zugangsdaten werden Ihnen kurz vor dem Termin per E-Mail zugesendet.

In das Anmerkungsfeld können Sie gerne Ihre drei wichtigsten Fragen zu Stecker-Solaranlagen schreiben.

Ein Informationsblatt finden Sie hier. Darin haben wir die wichtigsten Hinweise und Links für Sie zusammengefasst. Durch Anklicken der blauen Links im pdf öffnet sich gleich die gewünschte Seite.   
 

Foto von Kindel Media: https://www.pexels.com/de-de/foto/person-arbeiten-sonnenlicht-erneuerbare-energie-9875449/

Wissenswertes zu Balkon-PV im Web-Seminar

Fr., 16.09.2022, 18:00 Uhr

"Balkon-PV – ein kleiner, aber sinnvoller Beitrag zur Energiewende" ist der Titel eines kostenlosen Web-Seminars von C.A.R.M.E.N, auf das wir hiermit gerne hinweisen.

Balkon-PV-Anlagen, Balkonkraftwerke, Kleinst-PV-Anlagen oder steckerfertige Solaranlagen – unter vielen Namen sind die Photovoltaikanlagen im kleinsten Leistungsbereich bekannt, die auch Mieter*innen die Möglichkeit zur Erzeugung von Solarstrom bieten.

Bis Ende 2021 wurden etwa 190.000 solcher Anlagen in Deutschland verbaut. Diese Zahl dürfte sich angesichts der enormen Nachfrage bis Ende des laufenden Jahres nochmals deutlich erhöhen. Gerade die oft beworbene Einfachheit der Installation gemäß Plug & Play macht die Stromerzeugung im kleinen Maßstab für viele attraktiv, um in Zeiten steigender Energiepreise den Netzstrombezug zu reduzieren. Doch inwiefern unterscheiden sich Balkonkraftwerke von großen Dachanlagen? Welche technischen Voraussetzungen und rechtlichen Rahmenbedingungen müssen für den Betrieb erfüllt werden? Und zahlt sich die Investition in die Anlage überhaupt aus?

Diesen und weiteren Fragen geht das kostenlose C.A.R.M.E.N.-WebSeminar „Balkon-PV – ein kleiner, aber sinnvoller Beitrag zur Energiewende" am 16. September um 18:00 Uhr nach. Der Online-Vortrag richtet sich an alle, die sich eine Balkon-PV-Anlage anschaffen möchten oder fachlich und inhaltlich an diesem Thema interessiert sind.

Die Anmeldung findet über Webex Events mit folgendem Anmeldelink statt:

https://carmen-ev.webex.com/carmen-ev/j.php?RGID=r6f701725942a396bc2e3c2fbd11451dc

Veranstalter: C.A.R.M.E.N. e.V., Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, www.carmen-ev.de

 

Privates Kleinkraftwerk für Balkon und Garten

Mo., 10.10.2022 , 19:00 -21:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Mit einem Stecker-Solargerät können Sie auch auf dem Balkon Solarstrom erzeugen. Alles Wissenwerte erfahren Sie in unserem ersten Fachgespräch der Wintersaison 2022/23.

Photovoltaikanlagen auf dem Dach sind nur für Hauseigentümer*innen interessant. Anders jedoch Stecker-Solargeräte: Damit können Sie auch als Mieter*in oder Wohnungseigentümer*in Sonnenstrom für den Eigenbedarf erzeugen - ganz einfach auf Ihrem Balkon oder in Ihrem Garten. So bringen Sie Ihre eigene, kleine Energiewende voran!

Alles, was Sie über Stecker-Solargeräte wissen sollten, erfahren Sie in unserem Fachgespräch "Stecker-Solar: Ihr persönliches Kleinkraftwerk für Balkon und Garten". Und schon ein kleines Wissenshäppchen vorab: Da in der Vergangenheit viele Regeln und Anforderungen betreffend Stecker-Solar ungeklärt waren, hat sich - neben Begriffen wie Mini-Solaranlage oder Balkonmodul - auch die einprägsame Bezeichung "Guerilla-PV" etabliert.

Tobias Sassmann ist Energieberater der Energieagentur Ebersberg-München und vor allem für die Photovoltaik-Beratung zuständig. In diesem Fachgespräch erklärt er, was Sie vor bzw. bei der Nutzung von Stecker-Solargeräten beachten müssen, was das Kleinkraftwerk am Balkon oder im Garten zur Energiewende beitragen kann und inwieweit sich die Geräte auch finanziell lohnen. Sie können gerne Fragen im Chat stellen, die während der Veranstaltung beantwortet werden.

Das Fachgespräch Energiewende findet online statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich über diesen Anmeldlink an:

https://next.edudip.com/de/webinar/fachgesprach-stecker-solar-ihr-personliches-kleinkraftwerk-fur-balkon-und-garten/1822516

Sie erhalten dann eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Online-Seminar. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist ein PC oder Laptop mit Lautsprecher sowie eine stabile Internetverbindung. Über einen Livechat können Sie als Teilnehmer*in schriftlich Ihre Fragen stellen. 

Veranstalter: Energieagentur Ebersberg-München