Die Grafinger Stadtverwaltung

Corona

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir möchten Sie hier auf den aktuellen Stand bzgl. der Corona-Regelungen bringen.

Allg. Hinweise zum Schutz vor Infektionskrankheiten

Auf der Website des Bayerischen Staatsministerium des Innern für Sport und Integration finden zu allen häufigen Fragen entsprechende Antworten sowie Dokumente: https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php

Informationen der Bayerischen Staatsregierung

Informationen des Landratamtes Ebersberg

---------------------------------------------------------------------

Gewerbetreibende,  Einzelhändler, Gastronomie

Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen 
zur Unterstützung an unseren Wirtschaftsförderer, 
Herrn Tim Grebner Tel. 08092-703-9121 
oder per E-Mail an tim.grebner@grafing.de
Informationen über finanzielle Unterstützung für Gewerbetreibende finden Sie hier.

---------------------------------------------------------------------

Trauungen:

Termine für Trauungen werden weiterhin vergeben. Die Trauung selbst ist nur noch mit den für eine Trauung notwendigen Personen zugelassen.  Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit an das Standesamt (standesamt@grafing.bayern.de) wenden.  (Stand der Informationen: 11.12.2020)

 

Spielplätze:

Unter Auflagen geöffnet. Bitte beachten Sie unsere Hinweisschilder an den Eingängen zu den Spielplätzen sowie sonstigen Plätzen und Flächen der Stadt Grafing b.München. Die Hinweise sind bei der Benutzung uneingeschränkt zu beachten!

Nach § 11 Abs. 1 der 10. BaylfSMV ist die Nutzung von Spielplätzen unter freiem Himmel für Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen erlaubt. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten. Hinweisschilder sind angebracht.  (Stand der Informationen: 11.12.2020)

 

Sportflächen, Sportplätze und Sporthallen:

Diese sind ab sofort geschlossen. Gemäß § 10 Abs 3 der 10. BaylfSMV ist der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen und anderen Sportstätten untersagt. Alle diese Einrichtungen werden geschlossen. Hinweisschilder sind angebracht.  (Stand der Informationen: 11.12.2020)

 

Bei psychosozialen Schwierigkeiten hilft die Grafinger Jugendpflege weiter.
Im Falle häuslicher Gewalt wenden Sie sich bitte an den Frauennotruf Ebersberg Tel. 08092/88110.

Die aktuelle Anzahl der Infizierten im Landkreis entnehmen Sie bitte  den Pressemitteilungen des Landratamtes Ebersberg oder  der Website des Robert-Koch-Instituts.

Hier finden Sie alle Informationen für unsere fremdsprachigen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Bei Fragen zu einer eventuellen Ansteckung wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren Hausarzt, dann an die Kassenärztliche Bereitschaft, Tel 116 117 oder an die Hotline des Landratsamtes 08092-823-680


---------------------------------------------------------------------
 

Die Feuerwehr ist natürlich wie immer im Einsatz - vielen Dank!