Die Grafinger Stadtverwaltung

Baustelleninformation "Am Feld"

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie gern über den aktuellen Stand der Bauarbeiten informieren.

laufende Arbeiten

Der Einbau der Sicker- und Absetzschätzschächte sowie der neuen Sinkästen inkl. Leitungen für die spätere Straßenentwässerung erfolgt in dieser und kommenden Wochen in allen 3 Abschnitten.

Der zeitliche Ablauf, wo in welchen Abschnitt aufgegraben wird, legt die Baufirma vor Ort fest. Die betroffenen Anwohner werden auf jeden Fall vorher informiert. Dabei werden auch private Anlieferungen berücksichtigt. Bitte melden Sie sich bei uns oder auch der Baufirma, wenn Sie größere Lieferungen erwarten. 

Der Umschluss aller Schmutzwasserhausanschlüsse ist bis auf einen Hausanschluss erfolgt. 

Die Baufirma kommt mit entsprechenden Vorlauf auf jeden Besitzer einzeln zu und bespricht die Lage des geplanten Revisionsschachtes. Von Seiten der Stadt Grafing sind die Revisionsschächte kurz nach der Grundstücksgrenze geplant. Sofern es in Ihrem Interesse steht, kann die genaue Lage auch noch angepasst werden. Bitte gewähren Sie der Baufirma auch den Zutritt zum Grundstück / Gebäude / Keller um entsprechende Planungsangaben wie Höhen der vorhandenen Schmutzwasseranschlüsse überprüfen zu können. 

Der Einbau der Straßenentwässerung erfordert immer wieder tiefe Grabungen, so dass die Sperrungen der Durchfahrt sich täglich ändern können. Die Baufirma informiert die direkt betroffenen Anwohner, welchen kurzfristig keine Zufahrt ermöglicht werden kann, direkt. 

Bei der südlichen Kreuzung mit dem Sanftlring wird diese Woche noch der Umschluss des neuen Hauptkanals erfolgen. Die Zufahrt mit PKW´s in den Abschnitt 3 ist gewährleistet. 

Bei der Kreuzung mit dem Sanftlring / Dobelklause wird in der kommenden Woche noch der Umschluss des neuen Hauptkanals erfolgen. Hier kommt es zu einer ca. 2 tägigen vollständigen Durchfahrtssperre.

Eine Übersicht erhalten Sie in der Anlage.

 

Revisionsschächte:

Bitte beachten Sie, dass der Revisionsschacht (erster Schacht nach der Grundstücksgrenze) auf Ihrem Grundstück nicht überschüttet werden darf. Der Kanaldeckel muss stets freigehalten werden. Das Aufstellen eines Blumenkübels zum Beispiel, mit einem händelbaren Gewicht, ist gestattet.

 

Zur Beachtung:

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Baustelle mit Vollsperrung handelt, Sie als Anwohner erhalten das Sonderrecht in die Baustelle einzufahren. Bitte fahren Sie langsam und den Verhältnissen angepasst, um Beschädigungen an Fahrzeugen etc. zu vermeiden. 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch immer zur Verfügung. Bitte informieren Sie auch Ihre Mieter / Pächter und Nachbarn ohne Email entsprechend. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.