Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Termine ab 02.07.2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
01
02
03
04
05
06
07
11
12
13
14
16
17
19
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
01
02

Mehr Optionen

  • 01
    Sep.

    Patroziniums-Rosenkranz an der Ägidius-Kapelle an der Kapellenstr./zum Eisstadion

    Patroziniums-Rosenkranz an der Ägidius-Kapelle an der Kapellenstr./zum Eisstadion

    Kirche

    ARGE f. Heimatkunde Grafing b. Mü. e.V.

    Josef Höhl | josef.hoehl@t-online.de

    Grafing

    01.09.2020 - 18:00

    01.09.2020 - 19:00

  • 02
    Sep.
     bis 
    05
    Sep.

    Studienfahrt n. St. Gallen und Maria Einsiedeln (Schweiz)

    Studienfahrt n. St. Gallen und Maria Einsiedeln (Schweiz)

    Ausflüge

    ARGE f. Heimatkunde Grafing b. Mü. e.V.

    Josef Höhl | josef.hoehl@t-online.de

    Grafing

    02.09.2020 - 05:00

    05.09.2020 - 19:00

  • 09
    Sep.

    Talentetausch - Markttreffen & Infoabend

    Talentetausch - Markttreffen & Infoabend

    Vereine

    Die Markttreffen bieten eine gute Gelegenheit, Menschen aus Grafing und Umgebung und den Tauschkreis kennen zu lernen.
    Hier können Sie Mitglied werden und Ihre Tauschpartner persönlich kennenlernen. Sachen, die Sie tauschen möchten, können Sie gerne mitbringen. Wir freuen uns auf Ihrem Besuch.

    Talentetausch Region Grafing

    Tauschkreisleitung - Manfred Neumann, Bürozeiten: Dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr, Tel. 08092-83100

    Grafing, Caritas-Zentrum, Bahnhofstr. 1

    09.09.2020 - 19:30

  • 12
    Sep.

    Talentetausch - Upcycling - Werkstatt

    Talentetausch - Upcycling - Werkstatt

    Vereine

    "Da kannst du doch immer noch etwas Sinnvolles draus machen!"

    Talentetausch Region Grafing

    Tauschkreisleitung - Manfred Neumann, Bürozeiten: Dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr, Tel. 08092-83100

    Grafing, Casacreativa, Grandauerstr. 4

    12.09.2020 - 14:00

    12.09.2020 - 17:00

  • 16
    Sep.

    SHG für Angehörige psychisch kranker Menschen

    SHG für Angehörige psychisch kranker Menschen

    Sonstiges

    Monatliche Gruppentreffen zum Erfahrungsaustausch, gegenseitiger Unterstützung und Hilfsangeboten, in geschütztem Raum.

    Brigitte weitzer

    Brigitte Weitzer | b.weitzer@yahoo.de

    Ebersberg, Sieghartstraße 21

    16.09.2020 - 18:00

    16.09.2020 - 20:00

  • 17
    Sep.

    Fast Fashion - Der Trend zur Wegwerfkleidung

    Fast Fashion - Der Trend zur Wegwerfkleidung

    Vortrag

    kostenloser Online-Vortrag per Zoom
    Fast Fashion - Der Trend zur Wegwerfkleidung

    Ist Fast Fashion wirklich so besonders schlimm? Manager von Primark, H&M, Zara und Co. behaupten gerne: nein. Die Koordinatorin der Kampagne für Saubere Kleidung, Isabell Ullrich, legt in ihrem Vortrag den Finger in die Wunde und zeigt, dass die großen Marken mit ihrer Einkaufspraxis sehr wohl verantwortlich sind für die unwürdigen Zuständen in den Fabriken - und welche immensen sozialen und ökologischen Auswirkungen das System auf die Menschen und unseren Planeten hat. Darüber hinaus möchte sie mit Ihnen Möglichkeiten diskutieren, die wir hier konkret ergreifen können, um dieser Ausbeutung entgegenzuwirken.

    Die Kampagne für Saubere Kleidung (Clean Clothes Campaign, CCC) ist ein Netzwerk aus 24 Organisationen und Gewerkschaften und 11 ehrenamtlichen Regionalgruppen, die sich in Deutschland seit 1995 gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie einsetzen. Dabei arbeiten sie eng mit Gewerkschaften und Organisationen in den Produktionsländern zusammen.

    Isabell Ullrich ist erst seit Juli 2020 im Koordinationsbüro der Kampagne beschäftigt, hat davor aber schon fünf Jahre bei deren Mitglied Christliche Initiative Romero gearbeitet und dort u.a. das Dossier "Fast Fashion" herausgegeben.

    KBW in Kooperation mit der Fairtrade Town Grafing, Kampagne für Saubere Kleidung

    www.kbw-ebe.de

    online

    17.09.2020 - 19:30

    17.09.2020 - 21:00

  • 20
    Sep.

    Fairer Film & Fairer Genuss

    Fairer Film & Fairer Genuss

    Filmvorführung

    Im Rahmen der Fairen Woche 2020 organisiert die Steuergruppe der Fairtrade Town Grafing einen Filmvortrag mit anschließender Verkostung und Präsentation fairer Produkte von Grafinger Anbietern.

    MAKE THE WORLD A BETTER PLACE
    Fairtrade und die globalen Nachhaltigkeitsziele

    Die Weltgemeinschaft hat sich im Jahr 2015 auf 17 globale Nachhaltigkeitsziele geeinigt, um die Welt gerechter und nachhaltiger zu gestalten. Doch wie geht es benachteiligten Menschen im globalen Süden fünf Jahre später? Welche Herausforderungen haben sie? Haben sie Hoffnung in die Zukunft?
    Wenn das eigene Einkommen trotz harter Arbeit kaum ausreicht oder wenn der Kaffeeanbau durch den Klimawandel nach Generationen mühevoller Arbeit auf einmal auf der Kippe steht, dann spüren Kleinbauernfamilien und Arbeiter*innen die Härte vom Machtungleichgewicht im Handel. Fairtrade zeigt, dass mit fairen Handelsbedingungen eine nachhaltige Zukunft möglich ist.
    In Make The World a Better Place sprechen die Menschen, die direkt erleben, wie nah unsere Welt gerade an einem unumkehrbaren Punkt steht. Menschen, die Initiative ergreifen und etwas verändern, damit wir gemeinsam das Steuer rumreißen und die Welt fair neugestalten.

    Steuergruppe Fairtrade Town Grafing

    Um Anmeldung wird aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl gebeten unter christina.spiegel@grafing.de oder 08092/703-9131

    Stadthalle

    20.09.2020 - 17:00

    20.09.2020 - 19:00

  • 27
    Sep.

    Gemeinsamer Sonntagsbrunch von TTG und Familien- und BürgerZentrum Grafing (FBZ)

    Gemeinsamer Sonntagsbrunch von TTG und Familien- und BürgerZentrum Grafing (FBZ)

    Vereine

    Talentetausch Region Grafing

    Tauschkreisleitung - Manfred Neumann, Bürozeiten: Dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr, Tel. 08092-83100

    FBZ Grafing, Münchener Str. 12 - Rückgebäude (Einfahrt Kirchenstr.)

    27.09.2020 - 10:00

    27.09.2020 - 13:00

  • 29
    Sep.

    Gemüse und Obst aus der Region - Solidarische Landwirtschaft in Grafing/Ebersberg - Gründungsvorhaben

    Gemüse und Obst aus der Region - Solidarische Landwirtschaft in Grafing/Ebersberg - Gründungsvorhaben

    Workshop

    Die ErnährungsInitiative Landkreis Ebersberg lädt zu einem Info- und Mitmach-Workshop ein und möchte die Gründung einer Solawi in Grafing/Ebersberg voranbringen. Wer hat Interesse an diesem Projekt aktiv mitzuwirken?
    In einer Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) tragen mehrere private Haushalte die Kosten eines landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Betriebs, entscheiden gemeinsam über das anzubauende Gemüse, können auch ehrenamtlich mitarbeiten und teilen sich die Ernte. Die SoLaWi fördert und erhält auf diese Weise eine bäuerliche und vielfältige Landwirtschaft und bietet dem Gärtner/Landwirt weitgehende Unabhängigkeit durch ein gesichertes Einkommen und Planungssicherheit.
    Durch den direkten Bezug zur Landwirtschaft und die Zusammenarbeit erfahren sowohl die Erzeuger*innen als auch die Verbraucher*innen die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen, regionalen und weitgehend weltmarktunabhängigen Landwirtschaft.

    ErnährungsInitiative Landkreis Ebersberg - Bauern und Verbraucher kommen, halten, helfen zusammen

    ernaehrungsinitiative@transitiongrafing.de

    Ebersberg, vhs, Dr.-Wintrich-Str.3, Raum 403

    29.09.2020 - 18:30

    29.09.2020 - 21:00

  • 04
    Okt.

    Volksmusik zum Erntedank

    Volksmusik zum Erntedank

    Konzerte allgemein

    Musikschule Grafing Zweckverband Kommunale Bildung

    08092 857790

    Evangelische Kirche Grafing

    04.10.2020 - 19:00

  • 07
    Okt.

    muttersprachlicher (arabischer) Informationsabend mit Kinderbetreuung für Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund

    muttersprachlicher (arabischer) Informationsabend mit Kinderbetreuung für Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund

    Workshop

    In den unterschiedlichen Kulturen der Welt gibt es auch unterschiedliche Vorgehensweisen der Erziehung der Kinder und des Elterndaseins. In Deutschland gibt es klar definierte Gesetze, die den Rahmen der Erziehung vorgeben und den Kinderschutz wahren. Neuzugewanderte Familien fällt es oft schwer dies umzusetzen. Die Gruppenabende sind bewusst eine geschlossene Gruppe, um ein vertrautes Klima herzustellen und ein persönlicher Austausch zu ermöglichen. An dem ersten Infoabend geht es um die Themen Gesundheit und Ernährung.

    Im Rahmen des Projektes geht es darum, die Kompetenzen der Eltern zu stärken und die Rechte und Pflichten der Eltern und Kindern aufzuklären.Derzeit gibt es keine Möglichkeiten für Migranten des Landkreises Ebersberg Unterstützung in dieser Form zu erhalten, weder im Landkreis selbst, noch in München.

    Während der Gruppenabende findet parallel eine Kinderbetreuung statt, um die Eltern zu entlasten und den Termin zu ermöglichen.

    Folgende Fragestellungen werden unter anderem beantwortet:

    Wie kann man sich im deutschen Gesundheitssystem zurechtfinden?
    Warum ist Gesundheitsvorsorge so wichtig, und warum sollte man manchmal auch dann zum Arzt gehen, wenn man gar nicht krank ist?
    Auf welche Unterstützungsleistungen der Pflegeversicherung besteht ein Anspruch?
    Welche Maßnahmen kann ich für mein Kind in Anspruch nehmen?
    Wer sind die richtigen Ansprechpartner?
    Wie kann ich mein Kind gesund ernähren und dazu motivieren?

    Flüchtlings- und Integrationsberatung

    Caritas - Flüchtlings- und Integrationsberatung
    Asyl, Migration und Soziale Beratung
    Tatiana Vlasova
    Martina Erfmann
    Bahnhofstraße 1
    85567 Grafing

    Übergangswohnheim Vaterstetten, Föhrenweg 7, 85591 Vaterstetten

    07.10.2020 - 18:00

    07.10.2020 - 20:00

  • 08
    Okt.

    Gründung einer solidarischen Landwirtschaft in Grafing

    Gründung einer solidarischen Landwirtschaft in Grafing

    Workshop


    Es fühlt sich an wie ein 6er im Lotto: hier in Grafing – in mindestens Radlnähe – gibt es die konkrete Gelegenheit eine solidarische Landwirtschaft entstehen zu lassen.
    Bei einer solidarischen Landwirtschaft finanziert eine Gruppe von Menschen gemeinsam einen landwirtschaftlichen Betrieb und teilt sich die Ernte.
    Unsere SoLaWIR (Arbeitstitel) soll dazu noch nach den Prinzipien der Permakultur „ackern“.
    #essbar #multifunktional #Ökosysteme #echte Nachhaltigkeit #Sozialverträglichkeit

    Gerade fand über die VHS Grafing dazu ein inspirierender Info- und Mitmachworkshop statt.
    Denn: jetzt geht es darum, gemeinsam zu gründen.
    Gesucht sind Mitmacher-Menschen mit
    • gärtnerischer Kompetenz (planerisch/ praktisch)
    • betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten
    • Orgatalent, IT-genies
    • Projektmanagement
    • Kommunikation
    • webdesign
    • social media Erfahrung, soziale Kompetenz
    • und einfach mit Lust und Freude an der Sache

    Wer sich also bei diesem Prozess einbringen möchte ist herzlich eingeladen zum nächsten
    Treffen dazu zu kommen.

    Wir bitten dazu um Anmeldung per mail an:
    ernaehrungsinitiative@transitiongrafing.de oder frauke.pietzner(at)gmx.net

    ErnährungsInitiative Lkr. Ebersberg in der TransitionTownGrafing

    frauke.pietzner(at)gmx.net

    Ebersberg

    08.10.2020 - 19:00

    08.10.2020 - 22:00

Termine exportieren als ...  vCal  csv