BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:Econix GmbH METHOD:PUBLISH BEGIN:VTIMEZONE TZID:CET BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:Central European Summer Time DTSTART:20160327T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 END:DAYLIGHT BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 TZNAME:Central European Time DTSTART:20161030T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:71544957-ff32-4314-b821-8264e04440e1 LOCATION:Grafing, vhs, Griesstraße 27, EG GEO: SUMMARY:Kamasutra - Die indische Kunst der Liebe DESCRIPTION:Das Kamasutra (Sanskrit: "Verse des Verlangens") wurde vermutlich zwischen 200 und 300 n. Chr. von Vatsyayana Mallanaga verfasst. Der vollständige Titel lautet Vatsyayana Kamasutra und gehört zur indischen Tadition der Lehrwerke über Erotik (Kamashastra). Es steht in einer Beziehung zum Tantra, in dem es um die Transformation der Sexualität geht und enthält Beschreibungen von Positionen. Der Vortrag führt in diese indische Lehre der Liebeskunst ein und erläutert dabei auch die hinduistischen Begriffe wie "Karma", "Artha" und "Dharma".|Aufgrund begrenzter Platzzahl Anmeldung - auch mit Vortragskarte - erforderlich.|Organisator:|vhs im Zweckverband Kommunale Bildung |Kontakt:|Tel.: 08092/8195-0|www.vhs-grafing.de CLASS:PUBLIC DTSTART;TZID=CET:20210128T193000 DTEND;TZID=CET:20210128T210000 DTSTAMP;TZID=CET:20210619T173734 END:VEVENT END:VCALENDAR