History Talk live aus der Turmstube
 

Ungeachtet dessen entwickelte sich die neue Infrastruktureinrichtung mit ihrer Nettelkofener „Station Grafing“ schon gleich nach ihrer Eröffnung zu einem wichtigen Anlaufpunkt für die Bevölkerung aus Grafing und Umgebung. Die Station Grafing wurde in der Folge zur Keimzelle eines neuen Ortes und zu einem Verkehrsknoten für den gesamten Grafinger Raum mit Lokalbahn-Anschlüssen nach Glonn (1894) und Ebersberg (1899), weswegen sie im Jahr 1900 auch zum Bahnhof aufgewertet wurde.

Über die 150-jährige Geschichte der Station beziehungsweise des Bahnhofes Grafing plaudern am Donnerstag, 18. Februar Museumsleiter Bernhard Schäfer und Sebastian Schlagenhaufer live aus der Turmstube der Stadthalle.

Die Veranstaltung wird online von uns live über Youtube gestreamt.

Jeder Zuschauer benötigt einen PC, ein Tablet oder einen internetfähigen Fernsehrer, ein Youtube-Account ist NICHT nötig. Wer einen hat, kann sich allerdings am Online Chat beteiligen, was die Veranstaltung lebendiger macht! 

Zusätzlich können auch währenddessen auch Nachrichten per Mail ins Studio gesendet werden. 

Anmelden kann man sich kostenlos bis spätestens 18.02. um 19:30 (gern auch vorher) einfach per Mail unter: