Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Grafing  |  E-Mail: stadt@grafing.bayern.de  |  Online: http://www.grafing.de

Neuwahlen

Seniorenbeirat der Stadt Grafing setzt seine Arbeit fort

Nach Ablauf der zweiten Amtszeit standen bei der Februar-Sitzung des Seniorenbeirats Neuwahlen an. In den Ämtern bestätigt wurden 1. Vorsitzender, Josef Koller, sowie sein Stellvertreter, Klemens Siebert. Als Schriftführer fungiert weiterhin Stadtrat Josef Biesenberger. In der Besetzung des Seniorenbeirats gab es keine personellen Veränderungen seit der letzten Wahl im Januar 2017.

Der Seniorenbeirat wurde im Jahr 2014 gegründet und setzt sich aus neun Vertreter/innen von Grafinger Organisationen und Institutionen zusammen, die im Bereich der Senioren-Arbeit tätig sind. Die wesentlichen Aufgaben des Seniorenbeirats sind die Förderung und Vernetzung der Senioren-Arbeit in Grafing sowie die Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen. Darüber hinaus sollen die Belange der Senioren an Politik und Verwaltung transportiert werden sowie eine Einbeziehung bei relevanten Aktivitäten und Planungen der Kommune erfolgen. Der Seniorenbeirat hat Antragsrecht im Stadtrat und kann Vorschläge an die Erste Bürgermeisterin, den Stadtrat oder die Stadtverwaltung einbringen. Dem Stadtrat ist jährlich ein Tätigkeitsbericht vorzulegen.

Vorsitzender Josef Koller hob die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung hervor und bedankte sich beim gesamten Team für die engagierte Unterstützung, wobei jeder Seniorenbeirat seine eigenen Schwerpunkte hat. Bei dem Thema der Barrierefreiheit z.B. steht neben baulichen Gegebenheiten und Hindernissen insgesamt die Teilhabe von behinderten Menschen im Vordergrund. Vorschriften und Verordnungen durch die Politik ersetzen nicht die Arbeit vor Ort zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger. Für Ihre Anliegen steht Ihnen der Seniorenbeirat unter der Rufnummer 0892/41 33 oder die Seniorenbeauftragte in der Stadtverwaltung, Frau Dierauff, Tel. 08092/703-58, zur Verfügung.

drucken nach oben