Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Grafing  |  E-Mail: stadt@grafing.bayern.de  |  Online: http://www.grafing.de

Strom tanken in Grafing und Grafing-Bahnhof

Elektroladestation

Die Stadt Grafing verfügt mittlerweile über immer mehr Stromtankstellen. Durch die Unterstützung der Firma Rothmoser GmbH & CO.KG wurden 2017/2018 weitere Ladesäulen geplant bzw. bereits gebaut. Die Stadtverwaltung freut sich sehr, dass ein Grafinger Unternehmen hier ein Antreiber ist.

 

Die zwei bereits vorhandenen Ladestationen befinden sich in Grafing-Bahnhof direkt am Busterminal (Interessenten hierfür können gebührenfreie sog. RFID-Karten unter der Mailadresse BAG-e-mobility@bayernwerk.de bestellen) und am Parkplatz des REWE-Einkaufsmarktes in der Leonhardstraße (Chipkarte ist an der "Kostbar" im Geschäft gegen Kaution erhältlich).

 

Grossansicht in neuem Fenster: Neueröffnung LadesäuleVier Ladesäulen wurden von der Firma Rothmoser bereits neu errichtet. Diese befinden sich in der Tiefgarage in der Rotter Straße 12, in der Gartenstraße, am Hans-Eham-Platz (Zahlungsmöglichkeiten sind auf den Säulen vermerkt) und am Parkplatz in der Rotter Straße 8 hinter dem ehemaligen VHS Gebäude. Letztere wurde von Herrn Grill vom Autohaus Ebersberg gespendet.

 

 

Des Weiteren sind zwei Ladesäulen sicher geplant. Diese sollen im Neubaugebiet Aiblinger Anger und am S-Bahnhof Grafing-Stadt entstehen, die Planungen hierzu laufen bereits. Über eine weitere Ladesäule am P & R Parkplatz in Grafing-Bahnhof wird ebenfalls nachgedacht.

 

drucken nach oben