Stadtradeln 2022

Die eindrucksvollsten Radfahr-Leistungen sollen auch in diesem Jahr wieder gewürdigt werden. Am Dienstag, 11. Oktober, sind alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des STADTRADELNS 2022 zur Preisverleihung im Sparkassen-Saal in Ebersberg (seitlicher Eingang an der Kolpingstraße) eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Aufgrund einer Platzbeschränkung von 100 Personen bitten wir um Anmeldung per E-Mail an: veranstaltungen@ea-ebe-m.de.   

Der Landkreis startet durch

Vom 26. Juni bis zum 16. Juli zählt wieder jeder Kilometer, denn es ist STADTRADELN-Zeit. Dabei ist es egal, ob es die Strecke zur Arbeit, zum Einkauf oder während des Wochenendausflugs ist. Möglichst viele Strecken klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen und das Auto daheim stehen zu lassen – das ist das Ziel des dreiwöchigen STADTRADELNs im Landkreis Ebersberg.

1.877 Menschen aus der Region nahmen im Jahr 2021 daran teil und erradelten zusammen 389.367 Kilometer. Satte 57 Tonnen CO₂ konnten dadurch vermieden werden. Und im Jahr 2022? Da kann das Ergebnis doch bestimmt locker übertroffen werden!

In die Pedale, fertig, los – und knipsen: Die Energieagentur Ebersberg-München, die das STADTRADELN im Landkreis Ebersberg betreut, sucht in diesem Jahr wieder das schönste Radl-Foto. Und weil zu viele Regeln nur die Kreativität einschränken, lautet das Motto in diesem Jahr „Freiheit auf zwei Rädern“. Egal wo geknipst, egal wann geschossen – die einzige Regel in diesem Jahr: Das Foto muss auf einer Fahrradtour entstanden sein!

Weitere Infos gibt es zeitnah auf www.energieagentur-ebe-m.de und unter  www.stadtradeln.de/grafing.

 

Die Erfolgshistorie der letzten Jahre: