Gewerbe in Grafing

Handel und Gewerbe haben in Grafing eine lange Tradition...

Gewerbe in Grafing

Handel und Gewerbe haben in Grafing eine lange Tradition. Die vielen Einzelhandelsgeschäfte führen ein gut sortiertes Warenangebot. Kleine und mittelständische Betriebe aus nahezu allen Branchen sind oft weit über Grafing hinaus tätig und bekannt. So wird die Kleinstadt vor den Toren Münchens auch als „Einkaufs- und Gewerbestadt" bezeichnet.

Gewerbegebiet Schammach
 

Gewerbe in Grafing – ein attraktives Angebot

Das Gewerbegebiet Schammach liegt im Südwesten von Grafing. Es besteht aus dem ursprünglichen Standort Schammach I mit 12,5 ha, der seit 1999 besteht, und dem neu ausgewiesenen Schammach II mit ca. 10 ha, also einer Gesamtgröße von 22,5 ha.

Es gab insgesamt über 60 Anfragen seitens Unternehmen, welche sich in Grafing vergrößern bzw. ansiedeln wollen. Derzeit bestehen bereits einige vorläufige Zusagen für die im Eigentum der Stadt Grafing stehenden Grundstücksflächen bzw. erste Kaufverträge konnten abgeschlossen werden.

Lageplan und Verkehrsanbindung

Im Südwesten von Grafing, direkt an der Staatsstraße nach Glonn, liegt der 22,5 ha große Gewerbepark.

Im Norden des Gebiets verläuft die Staatsstraße Grafing - Glonn, mit direkter Anbindung der Verbindungsstraße nach Grafing-Bahnhof und zur Bundesstraße B 304.

Östlich des Gewerbeparks liegt die Bahnlinie München - Rosenheim. Die nahe gelegene Bahnstation Grafing-Bahnhof bietet bestmögliche S-Bahn-Verbindungen nach München sowie Schnellzüge nach München und Rosenheim.

Im Süden und Westen schließen sich ausgedehnte Waldgebiete und landwirtschaftliche Nutzflächen an.

Downloads