Grafing

Die energiegeladene Stadt im oberbayerischen Voralpenland

Die Grafinger Stadtverwaltung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie bei all Ihren Anliegen.

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem Veranstaltungskalender

Kinder & Familie in Grafing

Alles rund um Kinder & Familie

Tourismus in Grafing

Idealer Ausgangspunkt für Touren nach München, in den Chiemgau oder die Alpen.

Fachmesse EGA

EGA Logo

Als gemeinsames Mittelzentrum richtet Ebersberg zusammen mit der Stadt Grafing im Zwei-Jahres-Rhythmus die Kreisgewerbeschau "EGA" aus. Auf dieser Gewerbe- und Dienstleistungsschau präsentieren Unternehmen aus dem Landkreis und darüber hinaus ihre Produkte und ihr Angebot.

Auf der Homepage der EGA erhalten Sie weitere Informationen

EGA 2021 in Ebersberg

Staffelstabübergabe EGA Angelika Obermayr und WAlter Brilmayer

EGA Staffelstab wurde weitergegeben

„Volle Stände, volle Gänge“, die EGA 2019 in Grafing war ein großer Erfolg. Zu diesem Schluss kam die IG EGA in ihrer Nachbesprechung. Tim Grebner, Wirtschaftsförderer der Stadt Grafing, ließ die EGA 2019, welche vom 03.Mai bis zum 05.Mai auf dem Grafinger Volksfestplatz stattfand, Revue passieren. In der Nachbesprechung wurde deutlich gemacht, dass der Messeorganisator Detlef Garthen großartige Arbeit geleistet hat, durch seinen Einsatz und seine Präsenz vor Ort kann die EGA als sehr gelungen angesehen werden. Insgesamt waren ca. 110 Aussteller vor Ort, hiervon kamen knapp 90 % aus dem Landkreis. Sämtliche Mitglieder der IG EGA sind der Meinung, dass das erfolgreiche Konzept auch zukünftig weitergeführt werden soll.

Grafings Bürgermeisterin Angelika Obermayr übergab gestern symbolisch den Staffelstab an ihren Ebersberger Amtskollegen Walter Brilmayer. Die Landkreismesse EGA wird im Jahr 2021 in der Kreisstadt stattfinden. Bürgermeisterin Obermayr wünscht der Nachbarstadt eine spannende Vorbereitung und einen ähnlichen Erfolg wie bei der diesjährigen EGA, denn so Obermayr: „die EGA war ein toller Erfolg. Die EGA ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und ist fester Bestandteil des Wirtschaftslebens im Landkreis“. Die Vorbereitung für die nächste EGA wird in Kürze beginnen. „Schon Anfang des Jahres 2020 werde ich mit dem Messeorganisator über die Rahmenbedingungen verhandeln und diese dann mit meinem Nachfolger im April besprechen“ so Bürgermeister Walter Brilmayer. Ein Termin für 2021 steht noch nicht fest, „aber Vorausschauende können sich schon einmal 23.04. bis 25.04. vormerken“ schmunzelt Brilmayer.