Klimawandel in Grafing

Strom, Wärme, Mobilität ...

Energiespartipp im Dezember 

Zero-Waste-Geschenke

Mehr Sinn und Besinnlichkeit – Schluss mit Stress und Konsumorgie: Gerade zu Weihnachten wünschen wir uns mehr Nachhaltigkeit beim Schenken. Nehmen wir uns die Zeit für sinnvolle Geschenkideen, die den Trend zu weniger Müll sowie zu weniger Ressourcenverbrauch unterstützen.

  • Recup oder Rebowl: Immer mehr Geschäfte bieten die Möglichkeit, Getränke und Speisen in mitgebrachte Gefäße abfüllen zu lassen, sei es der Coffee-to-go-Becher oder die Box für Mittagessen oder Brotzeit. Schöne Thermobecher und Behälter aus Edelstahl oder Glas motivieren dazu – natürlich auch zur Mitnahme von Getränken und Essen von daheim.
  • Stoffbeutel für Obst, Gemüse und Backwaren sind der Renner für verpackungsfreies Einkaufen. Eine besondere persönliche Note erhalten Sie, wenn man sie aus alten Stoffen in verschiedenen Größen selbst näht.
  • Wassersprudler belasten die Umwelt weit weniger als der Kauf von Mineralwasser, ganz abgesehen von Mineralwasser in Plastik-Einwegflaschen. Für unterwegs gibt es schöne Trinkflaschen – zum Füllen mit Leitungs- oder Sodawasser.
  • Frisches Grün verschönt besonders im Winter die Wohnungen. Dazu eignen sich dekorierte alte Gläser oder Dosen, in die Sie Ableger von Pflanzen umsetzen oder schnell wachsende Kräuter säen. Alternativ: Samen in Bioqualität für das kommende Frühjahr – für ein bienenfreundliches Beet, besondere Gemüsesorten oder den Kräutergarten.
  • Secondhand statt neu: Auf Flohmärkten stöbern macht nicht nur Spaß, man findet auch oft Schönes und Nostalgisches. Manche lang gehegten Wünsche lassen sich auch über Secondhand-Online-Börsen erfüllen.
  • Kosmetik zum Selbermachen: Mit wenigen, dafür aber nachhaltigen und bekannten Zutaten lassen sich Kosmetikprodukte wie z.B. Cremes, Badewürfel und Deo selber herstellen – und in alten Gläsern hübsch verpacken.
  • Geteilte Zeit macht glücklich, etwa beim gemeinschaftlichen Kochen, Handarbeiten, bei Ausflügen und vielem mehr. Inspirationen gibt es auf der Seite www.Zeit-statt-Zeug.de.
  • Noch mehr Zero-Waste-Ideen mit vielen weiterführenden Links und praktischen Ratschlägen gibt es unter utopia.de/galerien/zero-waste-geschenke/#20